Nachrichten
Sparen sie geld

Billige Reifen: sind sie das Risiko wirklich wert?

Gute Qualitätsreifen bewegten während einer einzigen Schicht 14% mehr Paletten

Wir alle mögen Schnäppchen..., vor allem in harten Zeiten. Das Problem besteht jedoch darin, dass das Einsparen längerfristig mehr kosten kann.

Nehmen Sie zum Beispiel die Reifen. Sie sind doch eigentlich alle gleich, oder? FALSCH! In einer kürzlich durchgeführten breitgefächerten und rigorosen Studie haben wir festgestellt, dass billige Reifen die Stabilität beeinflussen und die Produktivität entscheidend herabsetzen, was sie zu einer ausgesprochen schlechten Investition macht.

Während Gabelstaplertests hat unser unabhängiges Untersuchungsteam importierte Reifen, die zu Schleuderpreisen verkauft wurden, eingehend überprüft. Nur zu leicht können diese für qualitativ hochwertige Markenreifen gehalten werden: Sehen sie doch wie alle anderen Reifen von Gabelstaplern aus und sind so ausgelegt, dass sie auch auf die Radfelgen passen. Und wird der Gabelstapler unbelastet gefahren, weisen sie zudem die gleiche Leistung auf wie die vom Hersteller zugelassenen Reifen.

Aber sobald die Last hinzukam, sah die Sache anders aus! Der Gabelstapler fuhr nicht länger gerade, sondern brach seitlich aus. Ein erhöhtes Gefühl von Instabilität brach das Fahrvertrauen der Fahrer - und verringerte somit die Produktivität. Während des Bremsens oder in Kurven schienen die Reifen so sehr an Grip zu verlieren, dass unsere Fahrer das Gefühl bekamen, sie hätten keine Kontrolle mehr über den Gabelstapler.

Falsche Wirtschaftlichkeit

Warum werden solche Reifen dann überhaupt aufgezogen? Wegen des Preises natürlich. Diese Reifen sind merklich billiger und so angenehm weich, dass es ganz natürlich ist, sie für komfortabel zu halten. Wegen ihres Schlingerns erhöhen sie jedoch die Körpervibrationen. Außerdem kann der Energieverlust im dämpfenden Gummi größer sein als erwartet.

Um also die maximale Fahrtzeit aus einer Batterie oder einer Tankfüllung zu ziehen, empfehlen wir Ihnen: Wählen Sie eine Reifenmarke höherer Qualität aus.

Es ist die Mühe wert

Unter Verwendung eines einzigen Gabelstaplers führten unsere Tester dieselbe Aufgabe zwölfmal mit verschiedenen Reifenmarken und -typen aus. Um sicherzustellen, dass unsere Vergleiche auch aussagekräftig waren, wurden Arbeitsmethode und Fahrer jeweils beibehalten.

Unsere Tests ergaben, dass die gemessene Höchstgeschwindigkeit 16,24 km/h und die niedrigste Geschwindigkeit 15,8 km/h betrugen. Der Energieverbrauch schwankte zwischen 6,87 und 7,72 kWh, und die Gesamtzahl an bewegten Paletten pro Stunde lag zwischen 58,2 und 61,9.

Wenn wir all diese Aspekte berücksichtigen - für jede Reifenmarke und jeden Reifentyp - und dann die Anzahl der bewegten Paletten pro Batterieladung (80V/480Ah) betrachten, dann transportierte der Reifen mit der höchsten Leistung 411 Paletten, während der am wenigsten effiziente Reifen nur 360 transportierte - was einen beträchtlichen Unterschied von 14,16% ausmacht.

st_0902_2_main_inline_2.jpg

Wie man die perfekte Wahl trifft

Während des Testverlaufs entdeckten die Fachleute auch, dass das Aufziehen des falschen Reifenfabrikats schwerwiegende Auswirkungen auf die Leistung haben kann. Einige Reifen sind dazu ausgelegt, die Stabilität zu verbessern und den Durchsatz zu erhöhen. Andere sind resistenter gegen Verschleiß und sparen Energie.

Um den besten Reifen für Ihren Gabelstapler und dessen Anwendungsbereich zu wählen, empfehlen wir Ihnen, folgende zwei Dinge zu tun:

  • Legen Sie Ihre Prioritäten fest
  • Berücksichtigen Sie Ihre Arbeitsumgebung

Als Faustregel für schlechtere Oberflächen gilt, einen komfortableren Reifentyp auszuwählen. Auf guten Oberflächen ist es besser, einen für gute Stabilität ausgelegten Reifen auszusuchen. Das gibt dem Fahrer ein erhöhtes Gefühl der Sicherheit und Kontrolle.

Unsere Schlussfolgerung

Wenn es darum geht, die Produktivität zu maximieren, überprüfen Sie jedes Detail, und gehen Sie dabei „von unten nach oben“ vor. Beginnen Sie mit einem näheren Blick auf Ihre Reifen. Obwohl die vom Hersteller zugelassenen Reifen vielleicht zunächst eine höhere Ausgabe erfordern, machen ihre positiven Auswirkungen auf Sicherheit, Produktivität und Wartungskosten sie längerfristig für jede Art von Anwendung zu einer wirtschaftlicheren Option.

  • Konkrete Maßnahmen
  • Veranlassen Sie eine Betriebsinspektion
War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback
Real Stuff. Real insights. For the Real Forklift User.